Freiberufliche Psychologen

Neue Heimat nach Verlassen der Uni

Wer gerade nach Abschluss seines Studiums die bisherige Solidaritätsgemeinschaft der Universität verlassen hat, fühlt sich frei, kann sich aber auch plötzlich sehr einsam vorkommen, weil ihm der Orientierungsrahmen fehlt. Diesen jungen Menschen bietet der BDP eine neue Heimat. Er begleitet sie in ihrem Berufsleben mit Informationen, Kontaktvermittlungen, Weiterbildungen und anderen Hilfestellungen. Voraussetzung ist, dass diese Zielgruppe den Verband kennt und umgekehrt der BDP deren Bedürfnisse. Deshalb begrüße ich den Ideenwettbewerb.

Prof. Attila Szabó, Vorsitzender der Sektion Freiberufler